Führungskräfte-Coaching

Wir nennen unser Führungskräfte-Coaching Young Leadership Development. Dabei ist es völlig unerheblich, ob Sie schon 20 Jahre führen oder in ihre erste Führungsrolle reinwachsen. Unser Young Leadership Development (YOLD) richtet sich an Führungskräfte der 2. + 3. Ebene (Teamleiter, Gruppenleiter, Sachgebietsleiter, etc.).

 

Young Leadership Development beschreibt dabei die konsequente, modulare und nachhaltige Entwicklung von Führungskräften, die schon erste Erfahrungen im Führen von Mitarbeitern sammeln konnten, aber darüber hinaus das Wissen vertiefen, bzw. ausbauen möchten. Das YOLD ist dabei in 4 verschiedene Module aufgebaut und wird in der modulfreien Zeit durch einen Coach begleitet.

 

Das YOLD richten wir nach den Anforderungen der jeweiligen Führungserfahrung aus.

 

Dabei ist unser Grundverständnis, dass eine Führungskräfte-Entwicklung dann wirksam und erfolgreich ist, wenn eine tiefgehende Auseinandersetzung von drei Seiten erfolgt:
 

  • Der erste Blick richtet sich auf die Wertewelt und Grundhaltung, die den persönlichen Führungsstil wesentlich prägen.
  • Der zweite Blick richtet sich auf das daraus erwachsende Rollen- und Funktionsverständnis als Führungskraft, dass letztlich die Auswahl der konkreten Führungsinstrumente und das Wesen der Interventionen bestimmt.
  • Der dritte Blick richtet sich auf das Innovative, das Zukunftsprägende.

 

Durch einen max. Praxistransfer in den modulfreien Zeiten garantieren wir eine entsprechende Nachhaltigkeit. Aus diesem Grunde sprechen wir bewusst nicht von einem Seminar, sondern einem Training! Das Ganze wird in mehreren Modulen erarbeitet, die je nach persönlicher Entwicklung und Reifegrad der Führungskraft einzeln oder als mehrstufiges Training gebucht werden können. Die Intensität der Inhalte richtet sich nach den vorhandenen Vorkenntnissen der Führungskräfte. 

 

Dauer: 1 Jahr (4 Module á 2,5 Tage oder jedes Modul einzeln nach Absprache)

Max. Teilnehmerzahl: 10

 

Die Module sind auch einzeln buchbar!

 

Auszug aus dem Training:

 

Modul 1 (2,5 Tage)

 

  • Führungsverhalten
    • Rollenverständnis der Führungskraft
    • Selbst- und Fremdbild - die eigenen Persönlichkeiten entdecken
    • Führungsverständnis
    • Das Eisenhower-Prinzip
    • Organisations-Management
    • Grundlagen der Transaktionsanalyse
    • Grundlagen der Meyer-Briggs-Typologie



Modul 2 (2,5 Tage)

 

  • Führungssituationen und Kommunikation
    • Kommunikationsebenen
    • Personlichkeitsstruktur und Kommunikationsstil
    • Das Egogramm
    • Vor- und Nachbereitung von MA-Gesprächen
    • Konfliktgespräche
    • Zielvereinbarungsgespräche
    • Coaching vs. Führung

 

Modul 3 (2,5 Tage)

 

  • Teamarbeit und Typologie
    • Systemische Problemlösungen
    • Formelle und informelle Gruppen
    • Teamziel vs. Einzelziel
    • Typologien wie z.B.:
      • DISQ
      • Insights
      • Big 5
    • Effiziente Teamarbeit/ Effektive Meetings
    • Konfliktlösungen in der Gruppe (6 Stufen der Konfliktregelung)
    • Teamentscheidungen
    • Teamentwicklung

 

Modul 4 (2,5 Tage)

 

  • Changemanagement
    • Grundlagen Changemanagement
    • Phasen im Changemanagement
    • Chancen der Mediation im Changemanagement
    • Analyse des eigenen Teams im Changemanagement
    • Widerstandsregualtion im Changemanagement
    • Toolbox und Methodenbaukasten im Changemanagement

 

 

Die einzelnen Module werden innerhalb eines Jahres durchlaufen. Hierbei ist unser Bestreben die Gruppen homogen und beständig zu halten.

 

Sollten Sie Personalentwickler eines Unternehmens sein und noch Zweifel haben für welches Entwicklungsprogramm Sie sich entscheiden sollten: Lassen Sie uns darüber sprechen. Rufen Sie uns an: 069/ 2032 7457 oder schreiben Sie uns an: personalentwicklung@analynomics.de.

 

 

 



Erfahrungen & Bewertungen zu Witteck Communications

Kontakt

Für Fragen erreichen Sie mich unter der folgenden Telefonnummer:


+49 69 2032 7457

 

Nutzen Sie auch gerne direkt unser Kontaktformular.

Aktuelles

Solvadis - wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit der Solvadis Gruppe.

 

toom Baumarkt - wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit dem toom Baumarkt.

 

Witteck Communications - Aus analynomics wird Witteck Communications

 

REWE Group - wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit der REWE Group Köln.

 

Renault Leadmanagement - wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit Renault!

 

Customer Service BMW Motorrad - wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit BMW Motorrad!

 

Leadership Excellence - Führungsinstrumente situativ und intuiitv einsetzen

Das 220 Seiten starke Buch für Führungskräfte der nächsten Generation von Carsten Witteck.

Hier zu bestellen

 

Prozessharmonisierung in einer NPO - unmöglich?

Interview der Malteser mit Carsten Witteck. Hier klicken.

 

Andere besser vestehen - Das Prisma-Profil

Kompetenzen, die wir im Umgang mit uns selbst und anderen Menschen benötigen, um effektiv miteinander arbeiten zu können, sind schwer zu erlernen. Viele Menschen besitzen dazu häufig zu wenig Wissen – vor allem über sich selbst. Hierfür setzen wir eine Verhaltens-präferenzanalyse ein. Hier erfahren Sie mehr!

 

Mitarbeiter Vertrieb gesucht!
Wir suchen Vertriebsmitarbeiter die unsere Trainingskonzepte telefonisch in Teilzeit vermarkten. Info: jobs@wittecks.de

 

Mediationsgruppe BOSCH-Communication-Center
analynomics freut sich über die Zusammenarbeit in 2014 mit der Bosch-Gruppe.

 

Führungskräfte-Training arvato-Bertelsmann
Witteck Communications freut sich über die zukünftige Zusammenarbeit mit der arvato Bertelsmann.

 

Entega-Führungskräfte-Coaching
Witteck Communications freut sich über die Zusammenarbeit mit der Entega.

 

FK-Coaching ASB Mannheim
Witteck Communications freut sich über die zukünftige Zusammenarbeit mit dem Arbeiter-Samariter-Bund Mannheim zwecks Führungskräfte-Coaching in Hilfsorganisationen.

 

Fachlich top - Führung flop?
Teamleiter-Ausbildung geht auch anders... Aber wie? Artikel von Carsten Witteck in der CC-Profi. Hier klicken!

 

Mediation als Lösungsansatz für Konflikte im Contact Center
Artikel von Carsten Witteck in der März-Ausgabe der Teletalk. Hier klicken. 

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2012 - 2018 Witteck Communications